http://www.tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2017/07/titel550px-2.jpgTennis-Herren-65: Bericht aus den Verbandsspielen
Tennis-Herren-65: Bericht aus den Verbandsspielen
Tennis-Herren-65: Bericht aus den Verbandsspielen

Wir haben’s überlebt! Wir, die nicht mehr ganz so jungen Tenniscracks aus dem Höfinger Tennisverein, ließen uns auch von der sommerlichen Hitze nicht abschrecken und kämpften fröhlich schwitzend um Verbandsspielpunkte. Vor allem das letzte Spiel gegen den SPG Perouse/Rutesheim 2 forderte nochmals unseren letzten Einsatz, denn geschwächt durch das Fehlen wichtiger Mannschaftskameraden trafen wir (bei 34 Grad im Schatten) auf einen Gegner, der ersatzgestärkt mit einem Oberligaspieler gegen uns antrat. So war es auch kein Wunder, dass Joachim Schütz, unsere Nr. 1, gegen die Nr.1 mit 6:2 und 6:3 verlor. Insgesamt mussten wir uns mit 6:0 geschlagen geben. Aber wenn wir Bilanz ziehen, dann sieht das gar nicht schlecht aus, denn wir landeten im Mittelfeld und sind damit zufrieden.
Ganz skurril verlief unser siegreiches Match gegen Friolzheim! Nachdem wir schon 1:3 in den Einzeln und 14 Spiele zurück lagen, konnten wir durch überzeugende Siege in den Doppeln (17 Spiele Vorsprung) mit 3 Spielen mehr dennoch gewinnen. Viel knapper geht’s wohl nicht mehr.

Toll war die Einsatzbereitschaft der Mannschaft! Am Anfang konnten wir noch mit 8 Mann antreten und auch am Schluss, als wir durch Unfall, Hitzeschwäche und Urlaub geschwächt waren, traten wir immer noch mit einer vollständigen Mannschaft an.
Natürlich wollen wir im nächsten Jahr wieder zu den Verbandsspielen antreten, denn es macht einfach Spaß Tennis zu spielen und nach getaner „Arbeit“ mit der gegnerischen Mannschaft fröhlich bei meist gutem Essen zusammen zu sitzen.
Leider hat uns unser Mannschaftsführer , Günter Harms, kundgetan, dass er im nächsten Jahr das Amt nicht mehr ausüben kann. Und so sind wir ab sofort auf der Suche nach einem Mannschaftskameraden, der die Mannschaftsleitung im neuen Jahr übernehmen wird.
Aber das wird schon klappen!
Joachim Schütz