http://www.tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2017/09/TitelPromi1a-1.jpghttp://www.tsv-hoefingen.de/wp-content/uploads/2017/09/TitelPromi1a-1.jpgProminentenmannschaft im Glemstal – 9:1 Kantersieg der „Älteren Herren“
Prominentenmannschaft im Glemstal – 9:1 Kantersieg der „Älteren Herren“
Prominentenmannschaft im Glemstal – 9:1 Kantersieg der „Älteren Herren“

Sie können’s noch, die ehemaligen Spitzensportler, meistens Ü 60, aus der Leichtathletik, dem Rock’n Roll, der 1. und 2. Fußball Bundesliga des VfB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers. Zum Beispiel Karl Heinz Handschuh, Profi mit 358 Bundesligaspielen für den VfB Stuttgart und Eintracht Brauschweig. Ergänzt wurde die Promimannschaft durch Mitglieder der Trainingsgemeinschaft AH VfB Stuttgart, den Stuttgarter Prominentenkickern sowie aktiven Trainern der SKV Rutesheim. Sebastian Bortel, Trainer der Bezirksligamannschaft des TSV Höfingen, war ebenfalls mit von der Partie und mit drei Treffern Torschützenkönig der Begegnung. Weitere Torschützen: Roland Mall 2, Roland Märtterer 2, Alwin Wörle 1, und Wolfgang Schüler 1.

Am vergangenen Samstag trafen sie auf die Herausforderer, alle jüngeren Alters, der Bistro Bas Mannschaft. Noch kurz vor Spielbeginn war es mit Sturm, Hagel und Starkregen sehr ungemütlich im Höfinger Glemstal. Um 17:30 Uhr dann nur noch Nieselregen, sodass Schiedsrichter Fredi Fisel nach kurzer Platzbesichtigung die Begegnung pünktlich anpfiff.

Die beschriebene Wetterlage hielt doch viele Zuschauer vom Besuch des Spiels für einen guten Zweck ab. Immerhin kamen an Spenden 1.250 Euro zusammen, die je zur Hälfte an die Jugendabteilung der SKV Rutesheim und dem TSV Höfingen weitergereicht wurden.