TSV Merklingen – TSV Höfingen I 1:1 (0:0) – Kim Witte pariert zwei Elfmeter
TSV Merklingen – TSV Höfingen I 1:1 (0:0) – Kim Witte pariert zwei Elfmeter
TSV Merklingen – TSV Höfingen I 1:1 (0:0) – Kim Witte pariert zwei Elfmeter

Am Ostersamstag, bei schönstem Fußballwetter, war der TSV Höfingen zu Gast beim TSV Merklingen. Ca. 100 Zuschauer wollten das Spiel verfolgen. Immerhin hatte Höfingen vor dem Spiel nur zwei Punkte Vorsprung, jedoch auch ein Spiel weniger absolviert.
In der ersten Halbzeit waren Torchancen und schöner Fußball Mangelware. Keine Mannschaft schaffte es, sich gegen die gegnerische Defensive durchzusetzen. Das Spiel war geprägt von langen Bällen und vielen Zweikämpfen. So blieb es zur Halbzeit beim torlosen Unentschieden.
In der zweiten Halbzeit wurde es für die Zuschauer wesentlich interessanter. Die Zweikämpfe wurden von Minute zu Minute intensiver und hitziger. Den ersten großen Aufreger gab es in der 60. Minute als der junge Schiedsrichter erstmals Elfmeter für Merklingen pfiff. Der Höfinger Torspieler K. Witte zeigte seine Klasse und wehrte den Ball erfolgreich ab. Doch damit nicht genug. Nur sieben Minuten später zeigte der Unparteiische erneut auf den Punkt. Auch diesmal waren die Proteste auf Höfinger Seite sehr laut. Doch K. Witte ließ sich erneut nicht beeindrucken und hielt auch diesen Elfmeter. Leider ging Merklingen doch noch in der 71. Minute in Führung. Angestachelt durch fragwürdige Entscheidungen griff der Gast wütend an. Bereits in der 73. Minute erzielte O. Kudera, nach Vorarbeit von G. Vasille, den Ausgleich. Minuten später hatte T. Kelsch die riesen Chance zur Führung. Doch sein Schuss ging erst an den Innenpfosten und kullerte auf der Linie entlang bis der Ball geklärt wurde. Die letzten Minuten blieben hitzig und intensiv, doch ein Tor fiel nicht mehr. Letztendlich blieb es beim Unentschieden.
Wir bedanken uns bei den anwesenden Zuschauern und würden uns freuen, Sie
bereits am kommenden Freitag um 19:30 Uhr beim nächsten Spiel begrüßen zu dürfen. Die zweite Mannschaft aus Rutesheim wird zu Gast sein.
Für den TSV Höfingen I spielten: Kim Witte – Paskalis Hartakis (90. Sebastian Utz), Rick Schuhmacher, Fabian Kern, Sebastian Schleweck – Dennis Schranz – Gianluca Peluso (90. Lukas Völler), Sebastian Bortel, Gennaro Vasile, Desmond Ibeawuchi – Oliver Kudera (76. Tim Kelsch)
P. Hartakis